Frauenfrisuren

Über gebrauchsfertige Damenperücken

December 8, 2020

Mit Ausnahme von gefärbtem Haar besteht natürliches Haar selten aus einer Farbe. Tatsächlich gibt es verschiedene Farbtöne, die das Haar blond, braun oder rot machen können. Graues Haar ist tatsächlich Haar, das den größten Teil oder die gesamte Pigmentierung verloren hat (hellgraues oder weißes Aussehen reflektiert), aber dennoch einen deutlichen Teint hat.

Daher ahmt eine Perücke von guter Qualität diesen realistischen Mehrton-Look nach und enthält unterschiedliche Haarfarbverläufe oder Farbtöne / Hautfarben. Es ist auch üblich, dass Perücken “hervorgehobene” Haare reflektieren und “verwurzelte” Optionen mit einer dunkleren Farbe an den Wurzeln anbieten. Es stehen Tausende verschiedener Farben zur Auswahl, sodass Sie etwas finden sollten, das Ihrer natürlichen Haarfarbe ähnelt.

Die Haare auf Frauenperücken sehen aus und fühlen sich falsch an

Frauen, die zum ersten Mal eine Perücke mit vollständiger Abdeckung tragen müssen, sind manchmal besorgt und besorgt, dass ihr Haar falsch oder künstlich aussieht und sich anfühlt. Dank der Fortschritte in der Haartechnologie ist Kunsthaar jedoch oft glatter, seidiger, elastischer und nimmt weniger Feuchtigkeit auf als menschliches Haar. Beispielsweise ist es bei schlechten Wetterbedingungen weniger anfällig für Verwicklungen. Echte Haare, Konfektionsperücken betonen oft die Nagelhaut und die Punkte – z. spitze Enden, um natürliches Haar nachzuahmen. Insgesamt bedeutet dies, dass Kunsthaar in seinem besten Zustand wie menschliches Haar funktioniert!

Perücken lösen sich leicht

Es ist ein weit verbreitetes Problem, dass sich Perücken jederzeit lösen können. Infolgedessen neigen neue Perückenträger dazu, gesellschaftliche Ereignisse zu vermeiden oder bei windigem Wetter auszugehen. Das Gefühl, dass Ihre Perücke sicher ist, ist eine der wichtigsten Kundenanforderungen, und führende Perückenhersteller investieren stark in Sicherheitstechnologie. Viele gebrauchsfertige Damenperücken bieten interne Silikonstreifen an, die zusätzliche Haltbarkeit bieten. Miniaturclips, die um den Haaransatz versteckt sind, bieten ebenfalls hervorragende Sicherheit. Einige Hersteller bieten sogar eine vollständige Silikonbasis an – für diejenigen mit vollständigem Haarausfall -, die ein Vakuum zwischen der Basis und der Kopfhaut erzeugt und es nahezu unmöglich macht, dass sich Perücken versehentlich lösen. Tatsächlich schwimmen viele Träger mit Perücken aus Silikon gerne oder fahren ein offenes Auto.

Sicherlich ist eine Echthaarperücke Ihrem natürlichen Haar am nächsten. Wie zu erwarten, reagieren 100% Echthaarperücken wie Ihr eigenes Haar – sie nehmen Feuchtigkeit auf; Farbe kann hinzugefügt oder entfernt werden (oder tatsächlich kann die Farbe in der Sonne verblassen!). Viele maßgefertigte Echthaarperücken sehen nicht nur so realistisch aus, sondern bieten auch Funktionen, die gebrauchsfertige synthetische Perücken nicht bieten.

Zum Beispiel kann menschliches Haar “gezogen” werden. Das Haar wird durch zwei Schichten eines feinen Grundmaterials wie Gaze gewebt – das heißt, es gibt keine sichtbaren Fugen zwischen der Basis und dem Haar. Mit anderen Worten, das Haar sieht aus, als würde es aus der Kopfhaut wachsen – ein sehr realistischer Effekt. Wenn Sie in eine Echthaarperücke investieren, achten Sie auf andere Besonderheiten wie die Spitzenfront (die einen kaum wahrnehmbaren vorderen Haaransatz ergibt) und das Monofilamentoberteil, über das das Haar einzeln gebunden wird, damit es sich natürlicher bewegt.

Flexibilität beim Einrichten

Entgegen der landläufigen Meinung werden maßgefertigte Echthaarperücken normalerweise nicht in maßgeschneiderten Schnitten angeboten. Sie werden normalerweise “ungeschnitten” geliefert und der Träger wählt den gewünschten Stil, den nur qualifizierte Perückenspezialisten schneiden sollten. Da Ihr Haar absolut authentisch ist, sind Ihre Styling-Optionen dieselben wie die Ihres natürlichen Haares. Sie können beheizte Geräte verwenden (gemäß den Richtlinien des Herstellers) und möglicherweise sogar schwimmen, vorausgesetzt, Sie shampoonieren und pflegen Ihre Perücke anschließend.

Vorsicht ist jedoch geboten – das Haar fühlt sich wie das Ihre an, aber denken Sie daran: Jede Haarsträhne ist nicht wiederaufladbar. Seien Sie daher vorsichtig beim Bürsten, Stylen, Sonnenbaden und Ausgehen an windigen Tagen! Naturfasern wie Seidenschals und Kopftücher eignen sich am besten zum Schutz von echtem Haar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *